Drunken Unicorn Beer Factory

Version vom 1. Juli 2020, 11:05 Uhr von Geiserich77 (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

48.3448516.33298Koordinaten: 48° 20′ 41″ N, 16° 19′ 59″ O

Drunken Unicorn Beer Factory
Adresse Hauptplatz 33
Ort 2100 Korneuburg
Bezirk Korneuburg
Bundesland Niederösterreich
Gründungsjahr 2017
Brauereityp Kleinbrauerei
Eigentümer Fischer & Bugelmüller OG
Website http://www.drunkenunicorn.eu/
Karte
Drunken Unicorn Beer Factory (Niederösterreich)
Drunken Unicorn Beer Factory

Die Drunken Unicorn Beer Factory ist eine Kleinbrauerei in der Gemeinde Korneuburg im gleichnamigen Bezirk (Niederösterreich). Die Brauerei wurde im März 2017 als Biermacherei Bugelmüller und fusionierte Ende 2019 mit der Gypsy Brewery Drunken Unicorn Brewery zur Drunken Unicorn Beer Factory“.

Geschichte

Die Biermacherei Bugelmüller war 2017 bereits das dritte Brauereiprojekt von Diplom-Biersommelier Bernhard Bugelmüller. Zwischen 2010 und 2014 betrieb er in Korneuburg bereits die Biermanufaktur Korneuburg, bevor er als Brauer in die neu gegründete Schlossbrauerei Walpersdorf übersiedelte. Im Jahr 2016 stellte Bugelmüller seine Tätigkeit in Walpersdorf ein und begann neuerlich mit dem Neuaufbau einer Brauerei in Korneuburg. Seine neues Brauprojekt richetete er dabei in einer ehemaligen Bäckerei am Korneuburger Hauptplatz ein. Sein Bier verkauft er dort in Flaschen, des Weiteren liefert er Fassbier an Gastronomiebetriebe, die bereits von seiner Biermanufaktur beliefert worden waren. Als weiteres Standbein bot Bugelmüller auch Braukurse und Bierseminare an. Das bereits früher in Korneuburg gebraute „Korneuburger Original“ belebt er dabei als fixe Sorte, hinzu kamen das Weißbier „Mei liabste Weiß“ sowie belgische Spezialbiere. Das erste Mal geöffnet wurde die Biermacherei im Zuge der Geschäftseröffnung des benachbarten Optikers am 8. März 2017.

Ende 2019 fusionierte die Biermacherei Bugelmüller mit der Drunken Unicorn Brewery. Die Biere der Drunken Unicorn Brewery waren zuvor bei Beerstarter und zuletzt in der Biermacherei Bugelmüller gebraut worden. Auch die Produktpalette der beiden Unternehmen wurden fusioniert.

Literatur

  • NÖN: „Biermacherei eröffnet. Korneuburger Braumeister Bugelmüller ist zurück“, 27. Februar 2017

Weblinks